Thorsten BooseÜber Jackie Chan lässt sich beinahe täglich berichten, sei es die Premiere eines neuen Films, die Zusage an einem künftigen Kinoprojekt, eine deutsche DVD-/Blu-ray-Veröffentlichung, Pressekonferenzen, Foto-Shootings, Kooperationen als Testimonial oder einfach Klatsch und Tratsch. Hier werden aktuelle Themen behandelt und artikelweise in einen historischen Kontext gesetzt.

 

Jackie Chans Tochter behauptet, sie sei obdachlos wegen homophoben Eltern

Erst vor wenigen Monaten outete sich Etta Ng, Jackie Chans uneheliche Tochter, als homosexuell. Seitdem lebt sie ihre Beziehung zu Audi Autumn, einer 12-Jahre älteren Influencer, die unter dem Nickname @stolenmilktea auf Instagram aktiv ist, in der Öffentlichkeit aus. Im konservativen China ist das verpöhnt, doch jetzt will die 18-Jährige wohl die Bekanntheit ihres Vaters Jackie Chan ausnutzen.

weiterlesen

Sensation: Jackie Chan in alter Bill-Cosby-Fernsehserie aus den 60ern entdeckt!

Es mag unwahrscheinlich klingen, aber es ist wahr: ein junger Jackie Chan versteckt sich in einer Folge der 60er Jahre Erfolgsfernsehserie „Tennisschläger und Kanonen“ (engl.: „I Spy“) mit Robert Culp und Bill Cosby in den Hauptrollen. Dass der damals 11-jährige Jackie Chan und einige seiner Freunde in einer US-TV-Serie auftauchte, dürfte als großer Zufall gelten – oder war es doch gute Recherchearbeit der Produzenten?

weiterlesen

Duang! – Wie Jackie Chan viral ging und ein neues chinesisches Schriftzeichen erfand

Anfang der 80er Jahre wurde aus dem Stuntman Jackie Chan der Superstar. Mit dem Erfolg seiner Filme wurde auch sein Name vermarktet. So war er im Laufe der Jahre immer mal Werbeträger für die unterschiedlichsten Marken. Den nachhaltigen Erfolg einer schlechten Shampoo-Werbung von 2004 war damals jedoch niemandem bewusst.

weiterlesen

Jackie Chan bald mit eigenem Musical in Hamburg, Köln und Stuttgart?

Dass Jackie Chan nicht nur Schauspieler und Sänger ist, dürfte mittlerweile auch dem letzten Europäer klar geworden sein, spätestens nachdem er den Titelsong zu seinem Blockbuster „The Foreigner“ mit Pierce Brosnan beisteuerte. Jetzt will Jackie Chan die Musical-Bühnen der Welt erobern, mit einem Stück basierend auf seinem Leben.

weiterlesen

Jackie Chans Karriere als Rennfahrer seit 1984 | Jackie Chan DC Racing Sieger bei Le Mans 2017

Dass Schauspieler Jackie Chan Fan von schnellen Autos ist, beweist spätestens sein Kino-Blockbuster „Thunderbolt“ von 1995, in dem er ein Rennen gewinnen muss, um seine Familie zu retten. Auch im neuen Film „Kung Fu Yoga“ (2017) gibt es tolle Verfolgungsszenen mit Luxuskarossen. Doch Jackie Chans Karriere als Rennfahrer beginnt bereits 1984 auf semi-professionellem Niveau dank Mitsubishi.

weiterlesen

Japan und China verfilmen jeweils Namiya-Roman von Keigo Higashino

Keigo Higashino ist ein prämierter japanischer Schriftsteller. 2012 schrieb er den Fantasyroman "Die Wunder aus dem Namiya-Gemischtwarenladen" (freie Übersetzung, auf deutsch erschien das Buch leider noch nicht). 2017 verfilmte der japanische Regisseur Ryuichi Hiroki die Geschichte, die am 23.09.2017 Premiere feierte. Am 29.12.2017 kommt die chinesische Adaption mit Jackie Chan in die Kinos. Hohe Verwechslungsgefahr!

weiterlesen

Tier- & Menschenfreund Jackie Chan setzt sich in 3-teiliger Doku "Green Heroes" für die Umwelt ein

Jackie Chan ist nicht nur Actionstar und Kung-Fu-Clown. Seine wohltätige Ader lebt er seit Jahrzehnten aus und unterstützt Flut- und Erdbebenopfer und setzt sich für den Artenschutz von Tigern, Nashörnern, Elefanten und Schuppentieren ein. Zusammen mit National Geographic und Buick entsteht nun eine Dokureihe über modernen Umweltschutz.

weiterlesen

Willie Chan, Jackie Chans Manager und Mentor, stirbt mit 76. Ein Tribut.

In Jackie Chans Leben gab es einige Schlüsselfiguren, die seinen Weg zum Superstar ebneten. Doch keiner von ihnen hatte so viel Einfluss auf den Erfolg von Jackie Chan wie sein bester Freund, Manager und Mentor Willie Chan. Die traurige Nachricht seines Todes traf Fans und Freunde schwer.

weiterlesen

Aufgeklärt: Jackie Chan ist nicht in „Come Drink With Me“ („Das Schwert der Gelben Tigerin“) von 1966 zu sehen

Als 1998 die Autobiographie „I am Jackie Chan: My Life in Action“ von Jackie Chan in Zusammenarbeit mit Jeff Yang erschien, fanden Leser darin erstmals eine offiziell verifizierte Liste von Filmen, an denen die Hongkong-Filmlegende vor und hinter der Kamera mitgearbeitet hatte. Diese Liste reicht zurück bis Anfang der 60er Jahre. Kaum jemand wusste damals, dass sie viele Fehlinformationen enthielt, nicht einmal Jackie Chan.

weiterlesen

Etta Ng, Jackie Chans uneheliche Tochter, outet sich als lesbisch

Im Westen wird Jackie Chans Image als stets gutgelaunter, naiver, aber witziger Action-Comedy-Star gepflegt. Dass er seit 1982 verheiratet ist und einen ebenfalls in der Unterhaltungsbranche tätigen Sohn namens Jaycee hat, ist auch bekannt. Doch wie in jeder guten Familie gab es auch bei den Chans eine Krise, als 1999 bekannt wurde, dass Jackie Chan erneut Vater wird.

weiterlesen

Jackie Chan bestätigt „Rush Hour 4“: Historie der Buddyfilm-Trilogie

Aufregende Zeiten für Fans des Schauspielers Jackie Chan, ist dieser 2017 doch gleich mit mehreren Filmen im Kino unterwegs. Nun bestätigte die Kung-Fu-Legende im Radio-Interview bei „The Cruz Show“, dass es einen vierten „Rush Hour“-Film geben wird. Drehstart soll Anfang 2018 sein, wenn…

weiterlesen

Koch Media zeigt Jackie-Chan-Produktion „Reset“ auf dem 31. Fantasy Filmfest in Deutschland

Vom 6. September bis zum 1. Oktober 2017 findet das 31. Fantasy Filmfest in ausgewählten deutschen Städten statt. Das jährlich stattfindende Filmspektakel ist ein Highlight für alle Fantasy- und Sci-Fi-Filmliebhaber, die hier die Chance erhalten, seltene Independend-Produktionen zu sehen. Dieses Jahr kommen Fans von Jackie Chan auf ihre Kosten.

weiterlesen

"Railroad Tigers" von und mit Jackie Chan landet wieder bei Koch Media

Was ist bloß mit Splendid Film, dem deutschen Jackie-Chan-Label schlechthin, los? Erst sichert sich Koch Media die Rechte an Jackie Chans Sequel zu „The Myth“ von 2005 namens „Kung Fu Yoga“ (2017), dann glänzt der deutsche Distributor mit der Blu-ray-Erstveröffentlichung von „The Prisoner“ (1991) inklusive der heißbegehrten taiwanesischen Langfassung. Und nun luchst Koch Media dem Kölner Filmlabel Splendid Film einen weiteren Chan-Blockbuster ab: „Railroad Tigers“ von 2016.

weiterlesen

Jackie Chan singt den Titelsong zum Film "The War of Loong"

Jackie Chan wird in Asien seit Anfang der 80er als professioneller Sänger geschätzt, der nicht nur die meisten Titelsongs seiner Filme performt, sondern sondern auch dutzende Alben über die Jahre veröffentlicht hat. Die Überraschung des filmgefüllten Jahres 2017 ist ohne Zweifel das chinesische Epos "The War of Loong", für das die Kung-Fu-Legende das Titellied "Country" singt.

weiterlesen

Erster Trailer zur Doku "Earth: One Amazing Day" mit Jackie Chan als Erzähler

Als sich BBC nach der Doku-TV-Serie "Planet Erde" (2006) dazu entschloss, einen Dokumentationsfilm ins Kino zu bringen, war das Risiko zu scheitern kalkulierbar, feierten zu der Zeit doch immer mehr HD-Dokus Kinopremiere. 2007 stürmte "Unsere Erde" die weltweiten Kinocharts, fast auf den Tag genau zehn Jahre später folgt nun die lang erwartete Fortsetzung - wieder einmal mit Star-Besetzung im Off.

weiterlesen

Jackie Chans "The Prisoner" erstmals uncut in Deutschland

"The Prisoner" sticht aus der umfassenden Filmografie von Hongkong-Filmlegende Jackie Chan heraus, nicht zuletzt wegen seiner Brutalität, Jackies kriminellem Charakter und seiner doch recht mauen Leinwandpräsenz. In Deutschland lange Zeit indiziert, nun liefert Koch Media überraschend nach und sorgt für einen Schmankerl!

weiterlesen

YVR-Präsident nimmt es in "Rumble at YVR" mit Jackie Chan auf

1995 mischte Jackie Chan die Straßen von Vancouver auf in seinem Film "Rumble in the Bronx". Jetzt kriegt er es mit dem Präsidenten des Flughafens in Vancouver (YVR) zu tun: Craig Richmond rüstet sich für die Ankunft des Stars zur Einweihung der neuen Direktfluglinie von Hong Kong Airlines von Vancouver nach Hongkong.

weiterlesen

"Kung Fu Yoga" mit Jackie Chan erhält verwirrenden deutschen Zusatztitel

Einer der erfolgreichsten Jackie-Chan-Filme seit Jahren, "Kung Fu Yoga", wird in Deutschland leider nicht im Kino laufen. Stattdessen hat sich Koch Media die Rechte fürs Home Entertainment gesichert und sorgt mit dem Zusatztitel für leichte Verwirrung und Enttäuschung unter Jackie-Chan-Fans.

weiterlesen

© 2008-2017 | Thorsten Boose | Autor & Jackie-Chan-Experte ImpressumGeschäftlicher Kontakt

Thorsten Boose bei Twitter  Thorsten Boose auf YouTube  Thorsten Boose auf Facebook  Thorsten Booses RSS Newsfeed über Jackie Chan

Denken Sie an unsere Umwelt,
drucken Sie diese Seite bitte nicht.

Danke!