Zurück

veröffentlicht am

"Kung Fu Yoga" mit Jackie Chan erhält verwirrenden deutschen Zusatztitel

Zwölf Jahre sind vergangen, als Jackie Chan mit seinem Lieblingsregisseur Stanley Tong den Hongkong-Blockbuster "The Myth" (dt.: "Der Mythos") veröffentlichte. 2017 sind die beiden für das Action-Abenteuer "Kung Fu Yoga" wieder vereint. Hier in Deutschland wird es den Film leider nur auf Blu-ray und DVD geben, nicht auf der großen Kinoleinwand, Koch Media hat sich die Rechte daran gesichert. Ab 28. September 2017 dürfen sich Jackie-Chan-Fans aus Deutschland, Schweiz und Österreich also auf ein fulminantes Abenteuer zuhause freuen.

Schon gewusst? "Kung Fu Yoga" Sequel von "The Myth".

Auch wenn der Trend in Deutschland  seit Jahren hin zu identischen Filmtiteln geht - englischsprachige Filmtitel werden 1:1 übernommen -, versuchen viele Verleiher, die Chancen für ihr Release zu pushen. So hat sich Koch Media zum Zusatztitel "Der goldene Arm der Götter" entschieden. Ziemlich theatralisch und irgendwie vertraut. Gegen einen Zusatztitel, der den Inhalt des Films etwas anreißt, ist nichts zu sagen, aber warum muss es ein Zusatztitel sein, der besser in die "Armour of God"-Reihe passen würde, die mit "The Myth" nichts zu tun hat?

"Armour of God" (1987) hat den deutschen Zusatztitel "Der rechte Arm der Götter". "Armour of God 2 - Operation Condor" (1991) trägt den deutschen Zusatztitel "Der starke Arm der Götter". Im Jahr 2012 erschien mit "CZ12" oder "Armour of God 3 - Chinese Zodiac" der dritte Teil der Reihe, in Deutschland einfach nur "Armour of God: Chinese Zodiac". Auch hier wurde schon nicht konsequent genug gearbeitet, was aber eher zulasten Jackie Chans gehen dürfte, der seine erfolgreiche Filmreihe von anno dazumal auf ein modernes Level heben wollte.

Warum trägt jetzt also "Kung Fu Yoga" den auf den ersten Blick passenden, beim genaueren Hinschauen aber eher fehlplatzierten Zusatztitel "Der goldene Arm der Götter"? Beide Filmreihen sind erfolgreiche Action-Abenteuer, und dank der neu aufgelegten Dragon Edition von Splendid Film (Amasia) auch wieder in aller Munde. So stellt man sachte einen Bezug zu Jackie Chans Filmen her, doch sorgt auch gleichzeitig für Verwirrung in der eh schon chaotischen Titellandschaft Hongkonger Action-Streifen der 70er, 80er und 90er Jahre.

Fazit: Trotzdem ein Hit!

Zugegeben, "Der goldene Arm der Götter" als Zusatztitel liest sich stark! Vielleicht eine Idee für ein Re-Release von "Armour of God 3 - Chinese Zodiac", sodass "Kung Fu Yoga" vielleicht ganz ohne Zusatztitel auskommen könnte, wie es auch "The Myth" geschafft hat? Aber das würde wohl noch mehr Verwirrung stiften. Freuen wir uns einfach auf den neuen Blockbuster von und mit Jackie Chan und danken Koch Media für die spitzenmäßige Ausstattung der Blu-ray und DVD.

 

''Kung Fu Yoga'' (2017), Blu-ray-Cover - copyright 2017 by Koch Media

Kung Fu Yoga - Der goldene Arm der Götter

EAN: 4020628780098
VÖ: 28.09.2017 (Blu-ray, DVD)
FSK: 12

Abenteuer / Action / Thriller | Action-Komödie

Produktionsjahr: 2017
Filmlänge: ca. 107 Min.

Bonusmaterial: Diverse Featurettes, Making Of, Bollywood Dance, lustige Szenen am Set, Trailer, Bildergalerie

Quelle: Koch Media GmbH

 

"Kung Fu Yoga" (2017) - Deutscher Trailer

Text © Thorsten Boose

Letzte Änderung dieser Seite: 12.05.2018 13:08 Uhr

Zurück

Über den Autor

Thorsten BooseJackie Chans Filme und das Hongkong-Kino allgemein haben mich früh geprägt. Heute verbinde ich meine Leidenschaft zum Film mit dem Beruflichen, indem ich über die Hongkong-Filmlegende schreibe. Dabei habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, rund um Jackie Chan als Experte und Historiker für deutschsprachige Fans für Aufklärung zu sorgen.

Thorsten Boose bei Twitter  Thorsten Boose auf YouTube  Thorsten Boose auf Xing  Thorsten Boose auf LinkedIn  Thorsten Boose auf Facebook  Thorsten Booses RSS Newsfeed über Jackie Chan

 

Thorsten Boose (*1986), Jackie-Chan-Filmexperte und Autor mehrerer Bücher über die Hongkong-Filmlegende.

Seit 2008 bin ich schriftstellerisch aktiv. Schon vor und während meines Designstudiums habe ich mich mit den unterschiedlichsten Textarten freiberuflich auseinandergesetzt. Seitdem übernehme ich Auftragsarbeiten aus allen Bereichen der Text- und Konzeptionsarbeit. Neben bisher über 50 Publikationen in unterschiedlichen Themenbereichen arbeite ich zudem kontinuierlich an eigenen Büchern, eBooks und Theaterstücken.

Als Ausgleich zur zeitfressenden, aber spannenden Arbeit als Jackie-Chan-Filmexperte und Historiker widme ich mich auch der Kampfkunst. Neben Kickboxen betreibe ich auch Wing Chun und verinnerliche die Lehren von Bruce Lees Jeet Kune Do. Wie Jackie Chan in seinen Filmen gehe ich so aus Leidenschaft meinem eigenen Stil nach.

© 2008-2017 | Thorsten Boose | Autor & Jackie-Chan-Experte ImpressumGeschäftlicher Kontakt

Thorsten Boose bei Twitter  Thorsten Boose auf YouTube  Thorsten Boose auf Xing  Thorsten Boose auf LinkedIn  Thorsten Boose auf Facebook  Thorsten Booses RSS Newsfeed über Jackie Chan

Denken Sie an unsere Umwelt,
drucken Sie diese Seite bitte nicht.

Danke!